Welpen + Junghunde

Spielen und lernen mit Spaß!

drag and drop web creator

Welpenspielstunde
Für den Welpen sind die ersten Wochen seines Lebens sehr entscheidend. In dieser Prägungsphase lernt er besonders schnell und die Erfahrungen dieser Zeit beeinflussen sein ganzes Leben. Deswegen ist es wichtig, dem Welpen viele „richtige“ Dinge zu lehren und ihm positive Erfahrungen in möglichst vielen Lebenslagen zu vermitteln.
Dazu gehört nicht nur der richtige Umgang mit Artgenossen, Kindern und Erwachsenen, sondern auch der Umgang mit verschiedenen Umweltsituationen. Als Beispiel kann man hier verschiedene Geräusche, unterschiedliche Untergründe, Tunnel und kleine Hindernisse zum Trainieren der Körperbeherrschung nennen. Natürlich ist auch der Aufbau einer guten Bindung zu Frauchen/Herrchen sehr wichtig.
Alle diese Punkte werden dem Welpen bei uns spielerisch vermittelt. Dabei verbessert sich die Koordination des Hundes und die ersten Begriffe des Grundgehorsams (Sitz, Platz, Bleib) werden ebenfalls geübt.

Wichtig sind dabei die richtige Motivation über Lob, Leckerchen und Spielzeug.

Mobirise

Nala findet die Wassermuschel super.

Mobirise

Kalle ist sich nicht sicher wie er das Bällebad finden soll, alles so wackelig.

Mobirise

Die Welpen im Freispiel, welches von den Trainerinnen immer gut im Auge behalten wird.

Mobirise

Arjalla (Schäferhundmix) versucht Einstein (Dackel) mit allen Mitteln zum Spielen zu animieren, aber ihm ist der Sommer 2018 einfach zu warm ;-).

Mobirise

Platz unter Ablenkung

Mit Leckerchen und Frauchen an der Seite klappt das auch schon bald.

Mobirise

Suchen

Schon die Welpen lernen ihre Nasen erfolgreich für die Futtersuche einzusetzen und Frauchen bekommt so Ideen für die Beschäftigung des Zwerges.

Mobirise

Spiel mit mir

Beutespiele sind allein schon interessant, aber mit dem eigenen Menschen an der Seite noch viel toller.

Mobirise

Unter Ablenkung

Je früher die Welpen lernen sich auch unter Ablenkung auf ihre Menschen zu konzentrieren, desto leichter wird es im Alltag.

Mobirise

Neugierig

Im Sitz kann man wunderbar andere beobachten und lernen.

Mobirise

Hindernis

Sehr souverän sieht das schon aus und das Vertrauen in die eigenen Fähigkeiten wird immer größer.


Junghundegruppe
Junghunde sind immer noch sehr verspielt, aber sie versuchen nun verstärkt ihre Grenzen auszutesten. Deswegen ist es in dieser Flegelphase wichtig, die Bindung des Hundes zu seinen Menschen weiter zu festigen.
Neben dem Spiel werden jetzt mehr Übungen eingebaut, die den Hund zu einem zuverlässigen und gern gesehenen Begleiter machen sollen. Auch hier kommt es auf die richtige Motivation für den Hund an. Nicht jeder Hund reagiert gleich auf Leckerchen oder Spielzeug, deshalb helfen die Trainerinnen die passende Motivation für den Hund zu finden.

Wichtig ist uns der gewaltfreie und positive Umgang mit dem Hund in allen Situationen.

Die Welpenspielstunde und die Junghundegruppe werden von Nicole und Yvonne Horn geleitet, die eine entsprechende Ausbildung beim DVG durchlaufen haben.

Adresse

Club der Hundefreunde Frielendorf e. V.
Nicole Horn
Welcheroder Str. 3
34621 Frielendorf


Kontakt

hundefreunde_frielendorf@web.de
Tel: +49 (0)5684 6366